Was tun bei schmerzender Achillessehne?

Ein plötzlicher Stich in der Achillessehne mit einem heftigen Schmerz, so dass ein Auftreten kaum noch möglich ist - dies kann auf eine gerissene Achillessehne hindeuten. Aber nicht nur dann sollte man unbedingt einen Arzt aufsuchen. Auch anhaltende Schmerzen an der Achillessehne dürfen nicht ignoriert werden. Häufig betroffen sind Laufsportler oder Sportarten, mit häufigem Richtungswechsel, wie Squash, Tennis, Handball oder Fußball. Im Video erklärt Prof. Dr. Markus Walther, Chefarzt an der Schön Klinik München Harlaching, welche Ursachen eine schmerzende Achillessehne haben kann.

Prof. Dr. Markus Walther

Chefarzt im Zentrum für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie sowie ärztlicher Direktor der Schön Klinik München Harlaching

0

Prof. Dr. Markus Walther ist Chefarzt im Zentrum für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie sowie ärztlicher Direktor der Schön Klinik München Harlaching. Zu ihm kommen viele Profisportler, die mit ihrer Achillessehne Probleme haben. Vor allem im Frühjahr macht er die Erfahrung, dass sich nach dem Winter so mancher Hobbysportler zu schnell zu viel vorgenommen hat und nun über Schmerzen klagt. Sei es weil er sich auf einen Marathon vorbereitet oder einfach wieder mit dem Joggen anfangen wollte. Wie eine Untersuchung aussieht und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, erklärt Prof. Dr. Markus Walther hier:



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA Image
Reload Image

Nächster Artikel

Skifahren: Richtiges Stürzen lernen



Anmelden und kommentieren

Wir möchten uns auch in der virtuellen Welt mit wirklichen Menschen austauschen. Daher bitten wir Sie, sich anzumelden beziehungsweise zu registrieren. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Kommentare mit Ihrem realen Namen veröffentlichen.

Registrieren

zurück

*Pflichtfeld

Passwort vergessen?

zurück

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und Sie erhalten eine E-Mail, mit der Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Sind Sie noch nicht bei uns registriert?
Das geht ganz einfach! Jetzt registrieren.

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

*Pflichtfeld