Denzel Bradley nach Reha wieder im Einsatz

Denzel Bradley ist seit drei Jahren Skeletonfahrer beim Bob- und Schlittenverband in Deutschland (BSD). Im letzten Jahr zog er sich bei einem Motorradunfall einen Bruch des Oberschenkels und der 4. und 5. Lendenwirbel zu. Zur Reha kam er in die Schön Klinik Berchtesgardener Land. Wie die Reha ihm auf dem Weg zurück zum Sport geholfen hat, erzählt er hier.

Kirsten Becker

Online-Redakteurin Schön Klinik

0

 

Und hier noch eine kleine Fotostrecke, die Denzel Bradley für uns erstellt hat. Danke! 🙂



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nächster Artikel

Sport hilft mir, den Kopf frei zu kriegen.

Anmelden und kommentieren

Wir möchten uns auch in der virtuellen Welt mit wirklichen Menschen austauschen. Daher bitten wir Sie, sich anzumelden beziehungsweise zu registrieren. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Kommentare mit Ihrem realen Namen veröffentlichen.

Registrieren

zurück

*Pflichtfeld

Passwort vergessen?

zurück

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und Sie erhalten eine E-Mail, mit der Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Sind Sie noch nicht bei uns registriert?
Das geht ganz einfach! Jetzt registrieren.

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

*Pflichtfeld